DANCEHALL KURS - STUTTGART - TANZEN LERNEN

Dancehall Kurs Stuttgart Vaihingen

Dancehall Kurs in Stuttgart

Tanzschule Tanzfitness: Dancehall

Dienstag: 19:00 - 20:00 Uhr 

Standort 1: Robert-Koch-Str. 63, 70563 Stuttgart

(im Tanzatelier, Eingang im Hof)

Info: 

Dancehall ist der perfekte Kurs um Bewegungen und Moves zu erlernen die  zum Feiern und Party machen geeignet sind. Der Tanz ist Kraftvoll und macht mega Spaß.

Für den Kurs bitte Sportkleidung, Sportschuhe bzw. Sneakers anziehen und keines Falls das Wasser vergessen. Ihr kommt mit Sicherheit ins Schwitzen! 

Dancehall Tanz Definition Stuttgart

Dancehall: Definition, Tanz & Kultur

Definition & Entstehung

Beim Dancehall verhält es sich wie bei vielen anderen Tänzen auch. Der Begriff steht nicht nur für den Tanz allein. Der Begriff Dancehall steht neben den Tanz also auch für die Musikrichtung, die Sprache (Slang), Kultur und auch die Orte an denen gefeiert wird, also die Dance-Halls.

Die Dancehall Musik stammt aus Jamaica und baut auf die jamaikanische Reggae Musik auf. 

Die Entstehung des Tanzes "Dancehall" kann man Zeitlich gegen Ende der 80er Jahre zuordnen. Örtlich wird die Entstehungsgeschichte des Tanzes auf Kingston, Jamaika eingegrenzt.

Die Dancehall Kultur (Musik, Tanz, Sprache) wird hauptsächlich von der schwarzen armen Bevölkerung in den jamaikanischen Ghettos gelebt und zelebriert.

Tanz & Styles

Dancehall ist einer der besten Tänze, die zum Feiern geeignet sind. Jeder kann zur Musik von  Sean Paul, Shaggy, Rihanna, Seeed und anderen Künstler  bouncen, wippen, shaken, winen uvm.

Beim Dancehall Tanz gibt es viele verschiedene Moves. Meistens ist jeder Move mit einer Erfahrung oder einer Situation verbunden, sodass diese eine kleine kulturelle Hintergrundgeschichte erzählt. Diese Hintergrundgeschichten helfen dem Tanzschüler die Moves und damit verbundene Kultur besser zu verstehen, sodass er die Moves auch dadurch besser tanzen und interpretieren kann.

Beim Dancehall gibt es grundsätzlich Hauptmerkmale: Dancehall wird sehr nah am Boden,  mit stark gebeugte Knien, kraftvoll, bouncend und isoliert getanzt.

Es gibt bei der Dancehall Musik verschiedene Musikrichtungen. Dadurch unterteilen wir auch den Dancehall Tanz in unterschiedliche Styles.

  1. Style: Wavy, Flowy

    • Song: Alkaline - Ocean Wave​

  2. Style: Energy

    • Song: Ding Dong - Ravers Rock​ 

  3. Style: Aggressive 

    • Song: Mavado - Artillery​

Aufgrund unterschiedlichen Tempo und unterschiedlichen Betonungen zwischen den eben genannten Musikrichtungen, können zum Beispiel einige Moves, zwar zum "Wavy" Style aber nicht unbedingt zum "Agressive" Style ​passen.

Als bekanntester Tänzer des Dancehalls ist Bogle (Gerald Levy) zu nennen. Er hat Dancehall international bekannt  gemacht und jamaikanische Tanzschritte über die Grenzen Jamaikas hinausgetragen. Auch nach seinem Tod (1964 - 2005) wurden seine Tanzschritte weiterhin gelehrt. Sein Erbe wurde an seinem langjährigen Schüler Boysie Roses weitergereicht und mit ihm weiterhin ausgeübt.

Einige Moves: 

  • Bogle Move, Worlddance, Urkle Dance, Summa Bounce, Willy Bounce

Kultur

In Jamaika wird viel getanzt und gefeiert. Das wird hauptsächlich auch in den Dancehall Moves dargestellt. Der Tanz macht dadurch Spaß und lädt auch zum feiern ein. Jedoch ist die Kultur in Jamaika sehr gegensätzlich. So einige Bewegungen vom Dancehall extrem nach Geschlecht in Male und Female unterteilt.

 

Jamaika ist eines der wenigen Länder in Lateinamerika, in dem die Homophobie sehr stark in der Bevölkerung verankert ist. In einigen Dancehall Songs wird der Hass gegen Schwule deutlich nach außen getragen und es wird in den Song-Texten zur Gewalt gegenüber Schwulen aufgerufen.  

Viele Schwulenorganisationen haben seit den 2000er Jahren vermehrt gegen die Künstler und den homophoben Songs demonstriert. Einige Länder, wie Deutschland haben auch Einreiseverbote dem Künstlern gegenüber erteilt.

Unsere Tanzschule möchte ebenfalls klarstellen, dass wir uns von der homophoben Einstellung eindeutig distanzieren möchten. Wir versuchen (soweit erkennbar) keine Lieder die darauf hinweisen abzuspielen.

Beim Dancehall Tanz werden auch die vielen Bandenkriege und die vielen Prügeleien und Schießereien die stark in Jamaika ausgeprägt sind dargestellt. Es gibt beim Dancehall beim Style "Agressive" sogenannte Gun Moves. Diese stellen die vielen Schießereien dar. Ebenso gibt es Moves, die Schlägerein und Faustschläge darstellen. 

Dancehall gibt einiges der jamaikanischen Kultur wieder. Nicht nur Moves die an Feiern und Party machen erinnern sondern auch an das harte Leben der unteren Schicht, der Schießereien und den vielen Bandenkriegen. 

Wir werden uns in unseren Kursen hauptsächlich den Moves, die sich auf das Feiern und dem schönen Teil des Lebens beziehen widmen.   

Tanzschule

TanzFitness

Tel: +49 15771841145

Tanzschule Tanzfitness

Robert-Koch Str. 63

70563 Stuttgart Vaihingen

im Tanzatelier